Artgerechte Katzentoilette (Katzenklo)

Eine Katzentoilette ist ein unabdingbares Zubehör für Katzen die keinen freien Auslauf haben. Katzen sind sehr reinliche Tiere und verrichten ihr Geschäft nicht an den Plätzen an denen Sie sich in ihrer „Freizeit“ oder zur Futteraufnahme aufhalten.

In der „Freien Natur“ nutzen Katzen Plätze an denen sie eine gute Sicht auf ihre Umwelt haben. Dieses Verhalten ist für die Tiere Überlebensnotwendig weil sie angreifbar sind während sie ihr Geschäft verrichten.

Dieses angeborene Verhalten sollten wir bei der Auswahl einer Katzentoilette berücksichtigen. Ich möchte hier einmal zwischen2 Arten von Katzentoiletten unterscheiden. Erstens die offenen Katzenklos und die geschlossenen Varianten der Katzentoiletten. Auf technische unterschiede und elektronische Spielereien gehe ich hier nicht ein.

Offene Katzentoilette.

Die offenen Katzentoiletten bestehen meist aus einer einfachen Kunststoffschale und werden mit einem Katzenstreu befüllt. Sie lassen sich recht einfach reinigen weil die Verunreinigungen einfach entfernt werden können. Die Katze hat auch freie Sicht auf den Raum, weshalb die offenen Katzentoiletten am besten in einer ruhigen Ecke des Zimmers aufgestellt werden sollte. Diese Art der Katzentoilette ist meiner Meinung nach die artgerechtere Version der im Handel angebotenen Katzenklos.

Aus den verschiedensten Gründen ist es aber nicht immer möglich eine offene Katzentoilette in der eigenen Wohnung aufzustellen, zum Beispiel wenn Kleinkinder durch die Wohnung krabbeln.

Geschlossene Katzentoilette

Die geschlossene Katzentoilette verfügt über, nennen wir es mal, ein Dach mit einer Einstiegluke. Der Nachteil an dieser Variante ist das die Katze in einem geschlossenen Raum sitzt und sie somit keinen Überblick über ihre Umwelt hat. Katzen die in der Vergangenheit zum Beispiel vor einem Wohnungswechsel als Freigänger unterwegs waren nehmen die Form der Katzentoilette häufig nicht an. Ein weiteres Problem dieser Form ist die Tatsache dass sich in der Toilette verstärkt Gerüche entwickeln können und die Katzen die Toilette nicht aufsuchen möchten.

Ob deine Katze eine geschlossene Toilette annimmt kannst du nur durch einen Versuch herausfinden. Ich hoffe dieser kleine Artikel hat dir ein wenig weitergeholfen.

 

Ein Kommentar

  • Die Geruchsentwicklung ist mit einen entscheidende Sache. Daher empfehlen wir immer eine evtl. Klappe am Klo zu demontieren.

    LG
    FamWilberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.