Kind und Hund

Das das leben mit Tieren für Kinder und deren Entwicklung förderlich ist, ist keine neue Erkenntnis. Wie sieht das aber nun mit dem zusammenleben von Hund und Kind aus.

Gerade für Kleinkinder geht von Hunden eine gewisse Gefahr aus. Ich möchte hier nicht behaupten das Hund generell gefährlich sind, jedoch können schon kleine Hunde bei Kindern erhebliche Verletzungen im Spiel verursachen. Dies geschieht meist versehentlich weil Kind und Hund eine unterschiedliche „Sprache“ sprechen.

Kleine Kinder bewegen sich noch etwas unkoordiniert was für einen Hund der nicht an Kinder gewöhnt ist durchaus bedrohlich wirken kann. Kinder die nicht mit dem Umgang mit Hunden gewöhnt sind können die Signale die der Vierbeiner sendet nicht richtig zugeordnet werden.

Ich bin selbst mit einem Hund aufgewachsen und somit hatten unser Vierbeiner und ich die Möglichkeit uns gemeinsam zu entwickeln. Was zu einer wunderbaren Freundschaft führte. Anderst wäre das bestimmt verlaufen wenn der Hund schon vor mir seinen Platz im Familienrudel eingenommen hätte und ich als Störenfried dazu gekommen wäre.

Zu dem Thema Kind und Hund gibt es viele Publikationen die ich an dieser Stelle Eltern dringend empfehlen möchte. Das zusammen leben von Hund und Kind kann für alle etwas wunderbares sein jedoch sollten doch einige Regeln beachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.