Tierhaarallergie

Die Tierhaarallergie trägt ihren Namen zu Unrecht da die Haare nicht der Auslöser einer Allergie sind sondern das was die Haare transportieren. Sprich die Tierhaare sind die Transportmittel für die Allergene auf die dann der Tierhaar-Allergiker reagiert. Das „Tierhaar-Taxi“ wird unter anderem von Proteine in Hautschuppen, Urin, Kot, Speichel oder Schweiß genutzt. Diese Allergene werden so durch den ganzen Raum verteilt da Sie sich mit dem Staub und der Luft vermischen.

Katzen tun sich hier besonders hervor. Die von Katzen verbreiteten Allergene können durchaus in Räume gelangen in denen nie eine Katze war. So kann es passieren das ein Tierhaarallergiker am Arbeitsplatz allergische Reaktionen zeigt weil ein Kollege die Allergene über seine Kleidung am Arbeitsplatz verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.