Haarpflege bei Kurzhaarkatzen

Die Haarpflege bei Kurzhaarkatzen sollte grundsätzlich regelmäßig durchgeführt werden, wobei jedoch die Besitzer einer Kurzhaarkatze im direkten Vergleich zu Langhaarkatzen-Besitzern regelrecht aufatmen können, da die Pflege von kurzhaarigem Fell bei Weitem nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt, als die Pflege eines Langhaarfells!

Für die Haarpflege bei Kurzhaarkatzen finden sich im Fachhandel ganz spezielle Produkte, welche die Fellpflege enorm erleichtern können und zudem auch sehr förderlich für die Gesundheit des Tieres sind. Beispielsweise finden sich im Tierfachhandel verschieden Shampoos für Kurzhaarkatzen, welche speziell auf die Fellpflege bei Katzen ausgelegt sind und zahlreiche spezielle Nährstoffe, wie Vitamine und Mineralien enthalten, welche für die Gesundhaltung des Katzenfells absolut unerlässlich sind.

Ferner sollte in die Haarpflege bei Kurzhaarkatzen auch das regelmäßige Pflegen mit einer Spezialbürste mit einbezogen werden, da hierdurch die Katze beim Ablecken des Fell erheblich weniger Haare verschluckt, als bei einem ungebürsteten Fell.

Einige Katzenbesitzer fragen sich mit Sicherheit, ob denn die Haarpflege bei Kurzhaarkatzen wirklich notwendig ist. Diese Frage kann definitiv mit „ja“ beantwortet werden, da zum Beispiel ein nicht regelmäßig gepflegtes Fell eine wahre Brutstätte für zahlreiche Fellparasiten, wie Milben oder Flöhe darstellt.

Auch muss hierbei unbedingt bedacht werden, dass eine Katze ihr Fell regelmäßig ableckt und ist das Fell all zu sehr verschmutzt, können diese Verunreinigungen durch das Verschlucken beim Ablecken des Fells eine ernst zu nehmende Gesundheitsgefährdung für das Tier darstellen. Doch sollte die Haarpflege bei Kurzhaarkatzen auch nicht übertreiben werden. Denn auch hierbei gilt:

Nur ein gesundes Maß fördert das Wohlbefinden und die Gesundheit der Katze!

Schreibe einen Kommentar