Mauserhilfe

Unter dem Begriff Mauserhilfe versteht man einen speziellen Futter- bzw. Trinkwasserzusatz für Vögel, welche den Tieren alle für die Mauser benötigten Nährstoffe, wie Mineralien und Vitamine, liefert.
Die Mauser ist für jeden Vogel eine sehr anstrengende Angelegenheit. Daher benötigt das Tier in dieser Zeit eine genau auf seine Bedürfnisse ausgelegte Ernährung. Die benötigten Nährstoffe liegen im Tierhandel in verschiedenen, speziellen auf die entsprechende Vogelart abgestimmten Spezialmischungen entweder in Körnerform oder als flüssige Tinktur vor.
Ein Vogel, welcher sich in der Mauser befindet, benötigt für die Bildung des neuen Federkleides sehr viele Mineralstoffe, wie beispielsweise Kalzium. Auch zahlreiche Vitamine werden von den Tieren für die Bildung von Federn benötigt.
Die Sachverständigen sind in Bezug auf die angebotenen Mauserhilfen unterschiedlicher Meinung. Manche Vogel-Experten vertreten die Meinung, dass eine Mauserhilfe die Mauser der Tiere nur verstärkt und daher nicht verabreicht werden sollte. Laut dieser Fachleute kann der Vogel alle benötigten Nährstoffe auch aus einer ausgewogenen Ernährung mit qualitativ hochwertigem Körner- und Grünfutter beziehen. Jedoch gestaltet sich dies für den Laien nicht immer einfach und daher wird hierbei sehr gerne auf die angebotenen, fertig gemischten Mauserhilfen zurückgegriffen.
Entscheidet sich der Vogelhalter für diese Art der Fütterung sollte er jedoch unbedingt darauf achten, dass eine Mauserhilfe verabreicht wird, welche auch auf die entsprechende Vogelart zugeschnitten ist, denn Mauserhilfe ist nicht gleich Mauserhilfe! Je nach Vogelart können sich die Bedürfnisse in Bezug auf die benötigten Nährstoffe stark unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.