Wegweiser für Haustierbesitzer

Reptilienbörse

Bei einer Reptilienbörse handelt es sich um eine Verkaufsaustellung, bei welcher die verschiedensten Arten von Reptilien und alle für die Haltung dieser benötigten Artikel, wie beispielsweise Terrarienbecken und Terrarientechnik zum Verkauf angeboten werden. Reptilienbörsen werden in regelmäßigen Abständen in nahezu jeder größeren Stadt veranstaltet. Die Veranstaltungsträger sind in vielen Fällen ortsansässige Reptilien- bzw. Terrarienvereine oder auch überregionale Verbände, die sich auf die artgerechte Haltung von den verschiedensten Reptilien spezialisiert haben. Eine Reptilienbörse wird zumeist in einer größeren Mehrzweckhalle veranstaltet und bietet dem interessierten Reptilienfreund eine große Bahnbreite an Informations- und Kaufmöglichkeiten aus dem Bereich Reptilien und Reptilienhaltung.
Oft finden sich auf einer Reptilienbörse zahlreiche Züchter, von denen der Reptilienbegeisterte Jungtiere oder ausgewachsene Exemplare beziehen kann. Des weiteren finden sich auf einer Reptilienbörse nicht selten Informations- und Verkaufsstände von renommierten Herstellerfirmen, welche Produkte aus dem Bereich Terrarientechnik anbieten. Hierbei können sowohl Terrarienbecken, Heizungen, Beleuchtungstechnik, Wasserfilter aber auch Futtermischungen und Medikamente bezogen werden.
Jedem Reptilien- und Terraristikbegeisterten ist es daher zu empfehlen, sich über die Veranstaltungstermine und – orte von Reptilienbörsen zu informieren und die zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar